Familienhilfezentrum

Unsere beiden Tagesgruppen befinden sich in Michelstadt und Brensbach. Es können jeweils 8 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren aufgenommen und betreut werden. Hierfür stehen sozialpädagogisch und therapeutisch ausgebildete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Verfügung. Einzugsgebiet ist der Odenwaldkreis und der daran angrenzende Bereich des Landkreises Darmstadt-Dieburg. Die Jugendhilfemaßnahme muss beim örtlichen Jugendamt beantragt werden.

 

Die Leistungen der Tagesgruppen umfassen Fahrdienste zwischen Schule, Elternhaus und Tagesgruppen,  Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, individuelle und soziale Förderprogramme sowie kontinuierliche Familienberatungsgespräche. Ergänzend dazu können die Eltern auf unterschiedliche Weise in den Alltag der Tagesgruppe einbezogen werden (u.a. Hospitationen, Hausaufgabenbetreuung).

Ein häufiger und regelmäßiger Austausch mit den Lehrern und Lehrerinnen ist ein weiterer fester Bestandteil der Arbeit, die auch Unterrichtshospitationen mit einschließen kann. Darüber hinaus ist eine enge Kooperation mit allen weiteren Beteiligten wie z.B. Jugendamt, Erziehungsberatungsstelle, Institutsambulanz, Jobservicecenter, Sozialamt, Schulpsychologischer Dienst  eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen unserer Tagesgruppenarbeit.

Die Dauer der Tagesgruppenbetreuung beträgt in der Regel zwischen ½ Jahr und 2 Jahren.

Arndt Weixler           Rolf Schneider

Ihre Ansprechpartner für Anfragen, Fragen und Informationen rund um das Familienhilfezentrum.

Anschrift
Familienhilfezentrum Odenwald gGmbH
Am Donnersberg 4
64720 Michelstadt


Mitglied im

BpA

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.

Kontakt
Telefon 06061 – 2187
Fax 06061 - 701718
Email info@familienhilfezentrum.de

Nicht mit mir!
Stellenangebote

Mitarbeiter/innen für Nachtdienste und Wochenenddienste auf Minijob- Basis ab sofort gesucht

Letztes Update: 17.12.2017