Tagesgruppe

In unserer Tagesgruppe befindet sich in Michelstadt. Es können 8 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren aufgenommen und betreut werden. Hierfür stehen sozialpädagogisch und therapeutisch ausgebildete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Verfügung. Einzugsgebiet ist der gewöhnlich der Odenwaldkreis. Die Jugendhilfemaßnahme muss beim örtlichen Jugendamt beantragt werden.


Die Leistung der Tagesgruppe umfasse nach Absprache Fahrdienste zwischen Schule, Elternhaus und Tagesgruppen, Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, individuelle und soziale Förderprogramme sowie kontinuierliche Familienberatungsgespräche. Ergänzend dazu können die Eltern auf unterschiedliche Weise in den Alltag der Tagesgruppe einbezogen werden (u.a. Hospitationen, Hausaufgabenbetreuung).


Ein häufiger und regelmäßiger Austausch mit den Lehrern und Lehrerinnen ist ein weiterer fester Bestandteil der Arbeit, die auch Unterrichtshospitationen mit einschließen kann. Darüber hinaus ist eine enge Kooperation mit allen weiteren Beteiligten wie z.B. Jugendamt, Erziehungsberatungsstelle, Institutsambulanz, Jobservicecenter, Sozialamt, Schulpsychologischer Dienst eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen unserer Tagesgruppenarbeit. Die Dauer der Tagesgruppenbetreuung beträgt in der Regel zwischen ½ Jahr und 2 Jahren

In unserer Tagesgruppe befindet sich in Michelstadt. Es können 8 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren aufgenommen und betreut werden. Hierfür stehen sozialpädagogisch und therapeutisch ausgebildete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Verfügung. Einzugsgebiet ist der gewöhnlich der Odenwaldkreis. Die Jugendhilfemaßnahme muss beim örtlichen Jugendamt beantragt werden.


Die Leistung der Tagesgruppe umfasse nach Absprache Fahrdienste zwischen Schule, Elternhaus und Tagesgruppen, Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, individuelle und soziale Förderprogramme sowie kontinuierliche Familienberatungsgespräche. Ergänzend dazu können die Eltern auf unterschiedliche Weise in den Alltag der Tagesgruppe einbezogen werden (u.a. Hospitationen, Hausaufgabenbetreuung).


Ein häufiger und regelmäßiger Austausch mit den Lehrern und Lehrerinnen ist ein weiterer fester Bestandteil der Arbeit, die auch Unterrichtshospitationen mit einschließen kann. Darüber hinaus ist eine enge Kooperation mit allen weiteren Beteiligten wie z.B. Jugendamt, Erziehungsberatungsstelle, Institutsambulanz, Jobservicecenter, Sozialamt, Schulpsychologischer Dienst eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen unserer Tagesgruppenarbeit. Die Dauer der Tagesgruppenbetreuung beträgt in der Regel zwischen ½ Jahr und 2 Jahren

Das Tagesgruppen Team

Susanne Rebscher

Tagesgruppe und Flexible Hilfen
s.rebscher@familienhilfezentrum.de

Angelika Kani

Tagesgruppe
a.kani@familienhilfezentrum.de

Cordula Mohrhardt

Tagesgruppe
c.mohrhardt@familienhilfezentrum.de

Jonas Sturm

Tagesgruppe
j.sturm@familienhilfezentrum.de

Ulla Schauermann

Tagesgruppe
u.schauermann@familienhilfezentrum.de

Susanne Rebscher

Tagesgruppe und Flexible Hilfen
s.rebscher@familienhilfezentrum.de

Angelika Kani

Tagesgruppe
a.kani@familienhilfezentrum.de

Cordula Mohrhardt

Tagesgruppe
c.mohrhardt@familienhilfezentrum.de

Jonas Sturm

Tagesgruppe
j.sturm@familienhilfezentrum.de

Jonas Sturm

Tagesgruppe
j.sturm@familienhilfezentrum.de

Susanne Rebscher

Systemische Familientherapeutin
Ihre Ansprechpartnerin für Tagesgruppe und ambulante, flexible Hilfen nach SGB VIII

Bei Fragen berate ich dich gerne.
Schreib mir einfach eine Mail.